DroneX Pro – zu empfehlen

Das könnte Sie auch interessieren...

15 Antworten

  1. Dirk sagt:

    Ist halt eine Eachine Drohne, die bei den bekannten chinesischen Versendern 38.-€ kostet…

  2. Peter sagt:

    Meinungen dazu:
    Thomas meint.
    2 Internetseiten vermitteln das Gefühl Testseiten zu sein.
    http://www.ihomegadgets.com/dronexpro/gr/1/index.html
    https://premium-trends.com/de-dronex-tb.html

    Nur bestehen diese Internetseiten nur aus den Berichten über diese Drohne.

    Wenn man bei Google nach Drone X Pro sucht findet man mehrere Offizelle Seiten.

    Sehr suspekt das ganze.

  3. mutter sagt:

    Klarer Beschiss

  4. herbs sagt:

    Danke für deine/eure ehrliche Recherche dazu!!

  5. AR sagt:

    super das jemand den wahren Sachverhalt objektiv darstellt … mir kam das alles sehr suspekt vor … vor allem dieser „künstliche Hype“ um das Ding mit der eher aufdringlichen Werbemaschinerie dahinter

  6. Rubit sagt:

    suche verständliche Erklärung die ‚droneX Pro‘ zu starten. Nach 1 Flug (zufälliger Start) bewegt sich nix mehr trotz mehrfach sorgfältig durchgeführter Ansteuerung nach Anleitung (in sehr schlechtem Englisch).

  7. Lommatzsch sagt:

    Bin auch darauf reingefallen. Auf Anfrage per Mail . Nicht mal eine Antwort erhalten. Auch keine Bestätigungs Mail nach Überweisung . Bin mal gespannt ob ich überhaupt irgendwann was bekomme. Wohl eher 99 € futsch.

  8. Cassawubu sagt:

    Die all gegenwärtige Werbung gaukelt verschiedene Modellfotos mit unrealistischen Flugdauerangaben vor! WICHTIG: Der angeblich um 50% reduzierte Preis (99,-€) ist weit überzogen. Geliefert wird eine E58 Pocket Drone 720P ohne stabilen Karton im schwarzen Plastiksack mit einer miesen Anleitung in schlechtem kaum lesbaren Englisch. Nach Rücksendung erfolgt Kaufpreiserstattung binnen 14 Tagen. Besser bei BANG GOOD direkt für 46,62€ kaufen mit guter deutscher Anleitung und 3 (!) Akkus. In der zusätzlich erhältlichen Tragebox (14,07€) ist das Teil mit Zubehör gut aufgehoben. Nachteil: Lieferzeit fast 4 Wochen!

  9. Fabian sagt:

    @ Lommatzsch
    Hast Du die Drohne jemals bekommen oder ein bestätigungs Mail?

  10. J. Birrer sagt:

    Alles schön und gut, aber bezahlen mit Rechnung oder Postfinance fehleanzeige!!!!

  11. Suhka sagt:

    Habe eine solche Drohne bestellt , bekam auch ne bestätigung per mail , angegeben werden 15 Tage lieferzeit
    Nun bin mal neugierig ob die Drone wirklich ankommt , und wie Sie eingepackt ist oder zubehör .
    Habe gegenwärtig eine Tello JII , die ist wirklich sehr gut , kann ich ja dan vergleichen wenn Sie ankommt , und hoffe Sie verspricht was Sie verspricht , ansonsten wird dan halt Online gegen diese drohne referiert .

  12. Heijo Fescharek sagt:

    Hallo,
    auch ich habe mir diese Drone X Pro bestellt über diese Site http://www.hyperstech.com. Delivery haben die mir auch mit 5 Tagen angegeben. Als die Lieferung nach 10 Tagen noch nicht eingetroffen war habe ich den „Kundenservice“ per Mail kontaktiert. Antwort: „Ihre Ware ist versendet und die 5 Tage beziehen sich auf das Picking of Goods bis Versand=Delivery.“
    Ist schon ein komisches Verständnis on „Delivered“.
    Ich habe insgesamt 6 Wochen auf die Auslieferung gewartet. Die Ware hing dann noch einige Zeit im Belgischen Zoll fest (ich wohne in Belgien).
    Die Lieferung entsprach nicht den beworbenen Begebenheiten, ich habe auch noch keine App gefunden, die die Drone über Smartphone steuert.

  13. Meerwald sagt:

    Hab über hyperstech bestellt fast alles perfekt nur wie verbinde ich die Fernbedienung mit der drohne oder dem Handy. Also Handy und deine funktioniert nur die Fernbedienung mit Joystick nicht, was mache ich falsch
    Ich möchte Sie drohne nicht nur über das Handy bedienen

  14. Markus sagt:

    Habe auch eine Drohne gekauft. habe gemeint, dass es über ein Geschäft in der Schweiz importiert wird und von da aus verkauft wird. Der Preis wurde nämlich in Schweizer Franken angegeben. plötzlich bekam ich einen Brief von der Verzollung, dass ich ihnen die Rechnung schicken soll, weil der Lieferant keine Preisangabe gemacht hat. Also musste ich den ganzen Schmarren noch verzollen. Total zahlte ich 153.60 SFR. Grosser teurer Reinfall muss sagen Hände weg., da die Drohne qualitativ billiges China Plastik ist und niemals hält was die Werbung verspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.