Archive for July, 2011

Nespresso erhält Abzocker-Preis 2011

Sunday, July 31st, 2011

Auf Rose & Kaktus wurde die Preiserhöhung für die Kapsel Nespresso-Kapsel-System als Abzocke 2011 gewertet. Erst auf Platz 2 gelang die Abofalle Outlets.de und die ” Mafia der Tintenpatronen-Hersteller

Kaffee, die Weltmarktpreise & Dollar  fallen nur bei Nestlé nicht..

Zum Artikel >>>

Partnerblog wählt Camel …

Sunday, July 31st, 2011

Unser Partner Blog  Rose & Kaktus wählt die neue Verpackung von Camel Filter Blau zur dümmsten Verpackung 2011.

Amtsgericht Langen stellt richtig

Saturday, July 30th, 2011

Das den neuen Mahnungen der Deutschen Zentral Inkasso beigelegt Urteil aus Langen (Hessen) sorgte für Wirbel und dazu, das sich das erste Mal (unseres Wissen) ein AG auf der Homepage wehren muss, wegen der vielen Anfragen zu diesem Urteil. Man findet auf der Seite folgenden Hinweis

22.07.2011
Aufgrund zahlreicher telefonischer und schriftlicher Anfragen weisen wir auf folgendes hin:

Unter dem Aktenzeichen 58 C 6/10 ist am 14.06.2010 ein Urteil in einem Zivilprozess ergangen. Dieses Urteil entfaltet eine Rechtswirkung nur zwischen den Parteien dieses Rechtsstreits. Eine Rechtsberatung oder weitere Informationen über die Berechtigung angeblicher Forderungen Ihnen gegenüber, kann durch das Amtsgericht Langen nicht erteilt werden. Dazu wenden Sie sich bitte an eine Verbraucherzentrale oder einen Rechtsanwalt.

Für die betroffen heisst dies einzig und alleine, das dieses Urteil keine Wirkung auf andere Forderungen dieses Hauses hat und somit von Ihnen, liebe Leser, gar nicht beachtet werden muss. Lesen sie dazu weiter unten die Rubrik BEACHTENSWERT

Homepage Langen >>>

LESENSWERT DAZU

Hier ein Beitrag der Anwaltskanzlei wie solche Urteile zu deuten sind mit kleinem Auszug über Langen >>>

Das Urteil findet man zumindest heute auch nicht mehr unter den Auflistungen der Deutschen Zentral Inkasso… Seltsam…

Tomas Franko heiratet Réka

Saturday, July 30th, 2011

Das hat gerade noch gefehlt. Tomas (Thomas/Tomás und auch Tomasch genannt) Franko heiratete anscheinend Réka Lengyel. Sie ist die neue Réka Franko und wir werden von ihr sicher vieles hören.  Und so wäre ja wohl auch dafür gesorgt dass in knapp 16 Jahren die Nachfolge geregelt sein wird.

Es ging auch nicht lange da wurde diese liebe Frau auch gleich aktiv und wurde die neue Geschftsführerin der DIG (Deutsche Internetinkasso GmbH) und übernahm das Inkasso von melango.

Gleich und Gleich gesinnt sich gern…

Alle die diesem Typen schon Geld überwiesen mussten/durften wissen nun wenigstens dass ein Teil des Geldes für die Zukunft ausgerichtet war.

Mehr Hintergründe zu der ganzen Abzocker-Familie >>>

Deutsche Zentral Inkasso mahnt wieder mit altem Urteil

Saturday, July 30th, 2011

Hilfe, wir werden von Euch mit E-Mails bombardiert. Anscheinend hat es die Deutsche Zentral Inkasso wieder mal geschafft mit ihren neuen Mahnungen viele Abgezockte zu verunsichern. Sie legen der aktuellen Mahnung ein über 1 Jahr altes Urteil (Langen) bei.

Aber keine Angst erstens ist es ein Uralt-Urteil eines wohl nicht Internet-Tauglichen Richters aus Langen und zweitens sind inzwischen andere Urteile pro Geschädigte gesprochen worden. Lesen Sie auch die Stellungsnahme des Amtsgerichtes etwas weiter unten.

Info dazu findet Ihr auch beim verbraucherschutz.tv

Dem Amts-Gericht in Langen (Hessen) kommt inzwischen der Ruf eines “Provinzgerichtes” nach zumindest dem zuständigem Richter aber sie haben eine hübsche Homepage!

Das Amtsgericht hat seit der Veröffentlichung anscheinend viel zu tun. Anders können wir folgende Meldung nicht deuten.

22.07.2011
Aufgrund zahlreicher telefonischer und schriftlicher Anfragen weisen wir auf folgendes hin:

Unter dem Aktenzeichen 58 C 6/10 ist am 14.06.2010 ein Urteil in einem Zivilprozess ergangen. Dieses Urteil entfaltet eine Rechtswirkung nur zwischen den Parteien dieses Rechtsstreits. Eine Rechtsberatung oder weitere Informationen über die Berechtigung angeblicher Forderungen Ihnen gegenüber, kann durch das Amtsgericht Langen nicht erteilt werden. Dazu wenden Sie sich bitte an eine Verbraucherzentrale oder einen Rechtsanwalt.

EDIT: Leider war während einiger Stunden der falsche Link zu Langen (Niedersachsen) angegeben. Wir Entschuldigen uns.

Audi gewonnen der Betrug geht weiter

Thursday, July 28th, 2011

Täglich erhalten wir Mails von Bürgern aus Deutschland/Österreich und der Schweiz die angerufen wurden, dass Sie einen Audi oder welchen Preis auch immer gewonnen haben. Wir warnen seit Monaten vor dieser Masche. Aber wie weit diese Betrüger gehen, erzähle uns nun genau eine Leserin aus unserem Blog…

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wurde soeben von einer Frau Sandra Mai Tel: 0049 3069 207667 angerufen Uhrzeit 10.45. Sie erzählte mir von einem Gewinn und gab mir das Aktenzeichen 2917, ich müßte aber bitte den Rechtsanwalt „Koormann & Partner“ in Berlin anrufen Tel.: 0049 30 69 207667, weil er mir dann erzählen würde, was ich gewonnen habe.

Ich habe dort angerufen und Fr. Dr. Bettina Lehmann  erzählte mir, daß ich ein Audi Coupe gewonnen hätte – für mich steuerfrei, den das Auto käme aus Istanbul, wird von Istanbul mit ADAC, kommenden Freitag – also am 29.07.2011,an meine Adresse in Graz überstellt.  Hr. Stein von VW Ingolstadt wird auch zum Treffen kommen sowie auch die Presse, wenn ich es so wünsche und natürlich auch Fr. Dr. Bettina Lehmann. So eine Überstellung kostet in etwa Euro 4000.00, ich müßte davon aber nur einen Bruchteil von Euro 600.00 zuerst überweisen, ich bekäme das Geld selbstverständlich am Freitag zurück.

Wenn mir das Auto dann nicht gefällt, brauche ich nur eine Verzichtserklärung unterschreiben und ich würde statt dessen den Wert des Wagens auf mein Konto überwiesen bekommen.

Weil ich so viele Fragen stellte z.B. warum bekomme ich diese Benachteiligung nicht schriftlich oder per Mail? Was ist die Adresse vom Anwalt in Berlin? Wo habe ich mitgespielt um dieses Auto zu gewinnen? Wer ist der Verloser? Etc.  Auf einmal erzählte mir Fr. Dr. Bettina Lehmann, sie müsse kurz auflegen sie haben einen wichtigen Anruf am anderen Apparat – nun gut diese Zeit habe ich genutzt und im Internet recherchiert – während meiner Recherche bekam ich aber erneut einen Anruf von Fr. Dr. Bettina Lehmann dieses mal aber von einer anderen Nr.: 0049 3060 988351 Uhrzeit 11.10h, worauf ich ihr mitteilte, daß sie für eine Betrügerbande arbeite und habe aufgelegt.

Ich werde dies auch an die Polizei in Österreich, ich lebe in Graz, weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Eine andere Leserin erzählt uns, dass diese liebe Frau Lehmann sogar empfiehlt das alte Auto so rasch als möglich zu verkaufen.  Man soll auch an diesem besagten Tag frei nehmen, da Presse und TV anwesend sein werde bei der Preisübergabe….

…. uns fällt dazu nichts mehr ein, aber, lieber Leser – liebe Leserin, wir haben Mails von Betrogenen die die 600 bis 850 Euros eingezahlt haben und nun um Hilfe bitten…

Burat/Drescher/Soldowisch – Die grossen 3

Sunday, July 24th, 2011

Michael Burat (Icontent GmbH, Webtains GmbH), Frank Drescher (OPM Media GmbH) und Bernhard Soldwisch (DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH) die grossen 3 am Abzockerhimmel. (die Zusammenhänge)

Alle drei haben etwas gemeinsam, im Wissen, dass sie Nutzlosseiten anbieten, Abos ergaunern, (*) mit unlauteren Mitteln das Inkasso eintreiben, suggerieren die 3, dass sie genau das Gegenteil tun.

Gemeinsam haben die drei nun einen weiteren  BLOG der sich dann Savonarola.org nennt.

(Girolamo Savonarola war ein im 14 Jahrhundert in Florzen lebender Bussprediger. Er erregte Aufsehen mit seiner Kritik am Lebenswandel des herrschenden Adels und Klerus und war de facto Herrscher über Florenz von 1494 bis zu seiner Hinrichtung 1498.  (Quelle Wikipedia))

Ihr könnt Euch selber mal davon überzeugen, wie sich diese “Menschen” wehren, Ihr könnt selber Fragen stellen, hinterfragen und bekommt sogar Antwort. Wer hier antwortet weiss man nicht, aber die Antworten sind im Sinne dieser 3 und so kann man erkennen, die 3 fühlen und finden sich im Recht.

(*) unsere Meinung

 

Zu diesen 3 gesinnt sich dann nun auch noch die DIG von Réka Franko (http://dig-inkasso.de/)

Ricardo – Texte dürfen in die irre führen.

Thursday, July 21st, 2011

Mein Freund und Nachbar wollte im Ricardo.ch  2 Tickets für das Konzert Red Hot Chilli Peppers kaufen.

Da war ein Angebot von eertur, welches verlockend klang. 2 Tickets – Stehplatz für 180 Franken. Das Inserat konnte verleiten…

mein Freund meinte hier 2 Tickets zu Total 180 zu erstehen, und der Anbieter verkaufe 2 mal 2 Tickets.

Den auch im nachfolgenden Text stand;

 

(more…)

DOZ – Wir sind für klare Verhältnisse

Wednesday, July 20th, 2011

Heute Nacht informiert verbraucherschutz.tv über eine unheimliche Sache und ich bedanke mich bei diesem Medium und seinem Macher. Wir hätten folgenden Beitrag sonst sicher überlesen.

Da schreibt doch die Deutsche Zentral Inkasso ( hier ) dass sie es unterstütze, dass man bei der Internet – Abzocke endlich mal an einen runden Tisch (Prof. Thomas Hoeren) sitzen mag, den gerade sie ( die DOZ) sei sehr bemüht wirklich nur gesetzlich durchsetzbare Forderungen von Anbietern zu übernehmen. Weiter meint die DOZ “es gäbe halt auch hier schwarze Schafe”.

Die DOZ, die Forderungen von outlets.de mit allen erlaubten oder unerlaubten Mittel durchzusetzen versucht, (more…)

Zuviel Ärger

Tuesday, July 19th, 2011

Last Luft ab und entspannt hier 7 Minuten, macht aus den Mahnungen Papierflieger und lässt sie ganz langsam auf die Strasse gleiten… Beruhigt…. Glaubt mir.. Beluga59

[vodpod id=Video.1597266&w=425&h=350&fv=%26rel%3D0%26border%3D0%26]